Älplermagronen und Co.

Zugreifen und geniessen – denn wie heisst es so schön: Auf der Alp, da gibt’s keine Sünd’!

Hörnli

Ein Schweizer Klassiker. Bei den einen wecken sie schöne Kindheitserinnerungen, für andere sind sie kulinarisches Neuland.

  • mit Rindsgehacktem
  • mit Vegi-Gehacktem
  • mit Tomatensauce
  • natur mit Käse

Älplermagronen

Wer sie isst, hört Kuhglocken bimmeln, riecht würzige Bergkräuter und fühlt sich dem Himmel näher!

  • mit Speck
  • Vegetarisch

Schupfnudeln

Diese Spezialität gibt es nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Österreich und Deutschland. Echt völkerverbindend also.

  • mit Gemüse
  • mit Gemüse und Speck
  • süss, mit Läckerli-Zucker und Apfelmus

Rösti, Spätzli and Friends

Seit jeher herzerwärmend: Die Schweizer Küche kreierte schon Soulfood, als es den Begriff noch gar nicht gab.

Röstipfanne

Innen weich, aussen knusprig: Schweizer Bauern lieben ihre Rösti heiss – oft sogar bereits zum Frühstück!

  • mit Speck, Käse und Ei
  • mit Kalbsgeschnetzeltem Zürcher Art
  • mit Vegi-Geschnetzeltem Zürcher Art
  • mit Läckerli-Gemüse, Fonduekäse und Poulet

Spätzlipfanne

Niemand kann unseren Spätzli widerstehen. Nicht der anspruchsvolle Gourmet, und schon gar nicht der Heisshungrige.

  • mit Rindfleisch an Rivellasauce
  • mit Poulet an Rivellasauce
  • Fonduespätzli

Buffet Station

Frisches, Feines, Gesundes und Bekömmliches zur freien Auswahl – so präsentiert, dass Vorbeigehen fast unmöglich ist. Help yourself!